Home » Archives by category » Aktionen (Page 3)
Bundesweite Aktionen für gesetzlichen Mindestlohn und Hartz IV-Regelsatzerhöhung

Über 50 soziale Initiativen beteiligen sich Bonn/Frankfurt/Göttingen – In über 50 Städten und Orten im gesamten Bundesgebiet, von München bis Rostock, von Leipzig bis Wuppertal, werden im Rahmen eines Aktionstages am Samstag, 23. Juli bzw. Montag, 25.Juli Initiativen und Organisationen auf der Straße aktiv werden. Konkret fordern sie einen gesetzlichen Mindestlohn von 10 Euro, der […]

weiterlesen... …
Tod im Jobcenter: „So kann man eine Behörde nicht leiten“

Demonstration zum Tod von Christy Schwundeck am 18. Juni in Frankfurt am Main Frankfurt am Main . Nach den tödlichen Schüssen im Jobcenter Frankfurt-Gallus am 19. Mai, bei denen unter bislang ungeklärten Umständen eine 39-Jährige Hartz IV Bezieherin durch eine Dienstwaffe der Frankfurter Polizei ums Leben kam, fordern Erwerbslosenverbände nun die Schließung des Jobcenters und […]

weiterlesen... …
Initiativen rufen zum „Zahltag“ am Jobcenter Bonn am 2. Mai auf

Zahltag wird auch betroffene Eltern über das Bildungs- und Teilhabepaket informieren, da im Jobcenter bis heute keine Infos vorhanden sind. Bonn – „agenturschluss“, ein Zusammenschluss von Initiativen ruft für den 2. Mai zu einem ZAHLTAG am Jobcenter Bonn auf. Unter dem Motto “Schluss mit Jobcenter-Willkür und Schikane“, soll sich gegen die Behandlung von Hartz IV-Beziehern […]

weiterlesen... …
Proteste zur Bonner Afghanistankonferenz angekündigt

Bonn – Zur Anfang Dezember 2011 in Bonn geplanten Konferenz der am Afghanistankrieg beteiligten Staaten bereiten Friedensorganisationen und antimilitaristische Gruppen umfangreiche Protestaktionen vor.  Zehn Jahre nach der ersten Konferenz auf dem Petersberg bei Bonn lädt Außenminister Westerwelle erneut zur Beratung über die Zukunft Afghanistans. Das Treffen der Außenminister (und evtl. auch der Regierungschefs) der kriegführenden […]

weiterlesen... …
400.000 demonstrieren in London gegen britische Sparpolitik

  Besetzung des Luxus-Kaufhaus Fortnum & Mason London – Am Samstag (26.3) haben über 400 000 Menschen in London demonstriert. Die Proteste richten sich gegen die Kürzungen und die Schließung vieler öffentlicher Einrichtungen. Das Motto der Demo lautete unter anderem: „Demo für den anderen Weg!“ Zur Großdemonstration hatten Gewerkschaften aufgerufen, um gegen die Sparvorhaben der […]

weiterlesen... …
Prozess wegen GALIDA Römer-Aktion bei FDP am 21.03.2011

Justitia hat gesprochen: Am Montag, den 21.03.2011 um 10:00 Uhr wird sechs GALIDA-AktivistInnen wegen ihrer satirischen Protestaktion in der Darmstädter FDP-Geschäftsstelle zum Thema „spätrömische Dekadenz“ vor dem Amtsgericht Darmstadt (Mathildenplatz 15, Saal 5) der Prozess gemacht. GALIDA Aktion Dekadente Römer bei FDP Darmstadt Vorwurf: Hausfriedensbruch in der FDP-Geschäftsstelle. Wir freuen uns natürlich, die würdevolle Zeit vor […]

weiterlesen... …
Wer kürzt, wird belagert! Rote Karte für das Sparpaket!

Am 26. November 2010 will die Bundesregierung ihr „Sparpaket“ im Bundestag zur Abstimmung stellen. Ein Drittel der Sparmaßnahmen liegt im Sozialbereich. Es werden also insbesondere diejenigen belastet, die ohnehin schon wenig haben. Schon seit Jahren wird durch den Abbau des Sozialstaates die Schere zwischen arm und reich immer größer. Mit dem Argument, die Kassen seien […]

weiterlesen... …
Öffentliches Blockadetraining am Montag, den 27.9. um 18.30 Uhr in Bonn

Es reicht! Großbanken zerschlagen, Reichtum umverteilen! Öffentliches Blockadetraining am Montag, den 27.9. um 18.30 Uhr Bonn – Am 29.9. werden bundesweit in vielen europäischen Ländern Protestaktionen gegegn den Umgang der regierenden Eliten mit der Krise und die Abwälzung ihrer Folgen auf die Schwächsten stattfinden. In Deutschland werden Banken und ihre Rolle bei der Umverteilung des […]

weiterlesen... …
Erwerbslose schlagen endlich Krach!

Bochum – Am heutigen Freitagmittag folgten VertreterInnen verschiedener sozial engagierte Gruppen, Initiativen und Aktive aus Bochum der Einladung des ver.di Erwerbslosenausschusses Bo/Her. Pünktlich um “5 nach 12“ begann die Aktion unter dem Motto „Krach schlagen statt Kohldampf schieben“ auf dem Bochumer Husemannplatz. Mit Deckeln, Töpfen, Rasseln und Trillerpfeifen machten die Betroffenen auf die soziale Schieflage […]

weiterlesen... …

Die Krise ist vorbei Der Sozialabbau geht weiter Der Staat muss sparen Die Banken verdienen gut Ist das so? Muss das so sein? Die AG Genug für alle von Attac Bonn und die Gewerkschaftliche Arbeitslosengruppe im DGB Bonn/Rhein-Sieg laden ein (Kontakt: bonn@attac.de) Podiumsdiskussion mit Prof. Peter Grottian Werner Rätz (Aktionsbündnis Sozialproteste, Berlin) (Attac Deutschland, Bonn) […]

weiterlesen... …
Page 3 of 41234