Home » Archives by category » Termine (Page 6)

Für eine demokratische Neuordnung der Weltwirtschaft Bonn. – Oskar Lafontaine, Vorsitzender der Linksfraktion im Deutschen Bundestag, wird in seinem Vortrag über die Grundlagen der neoliberalen Wirtschaftstheorie referieren und ihre Auswirkungen auf wirtschaftlichem, gesellschaftlichem und politischem Gebiet beleuchten. Als Basis neoliberaler Weltsicht wird dabei ihre scheinbare Alternativlosigkeit kritisiert. Durch die Analyse der Weltfinanz- und Wirtschaftsordnung wird […]

weiterlesen... …

Gibt es Alternativen zur gegenwärtigen Sozialpolitik? Im Jahr des Protestes gegen den G8-Gipfel in Heiligendamm will attac Bonn Perspektiven aufzeigen, wie eine menschenwürdigere Zukunft für Alle möglich sein kann.

weiterlesen... …

Vortrags- und Diskussionsveranstaltung mit Jürgen Elsässer In seinem neuesten Buch „Angriff der Heuschrecken, Zerstörung der Nationen und globaler Krieg" analysiert der Publizist Jürgen Elsässer die weltpolitische Entwicklung seit den Anschlägen vom 11. September 2001. Er vertritt die Auffassung, dass die Neokonservativen in der US-Regierung seither gezielt auf einen Weltkrieg hinarbeiten. Die einzig verbliebene Supermacht duldet […]

weiterlesen... …

Von Beuel nach Novouralsk. Aktivisten von "Ecodefense" aus Russland berichten von ihrer Arbeit Bonn und Russland haben mehr miteinander zu tun, als es die Entfernung vermuten ließe – zumindest im Energiebereich. Während durch Bonner Leitungen in Zukunft vermehrt Erdgas des Gazprom-Konzerns strömen dürfte, wird Russland gleichzeitig zum Ziel von deutschen Atommüllexporten. 26. März 2007 um […]

weiterlesen... …
17.03. Demo in Bochum: „Schöner Leben Ohne Naziläden“

Am 17.03.07 findet in Bochum unter dem Motto „Schöner Leben ohne Naziläden“ eine Demonstration gegen den Neonazi-Bekleidungsladen „Goaliat!“ statt. Die Demonstration beginnt um 14:00 Uhr am Husemannplatz und wird die Bochumer Innenstadt und den Stadtteil Ehrenfeld lautstark auf die Existenz dieses „Modelädchens“ aufmerksam machen. Hier der Aufruf zur Demo: 

weiterlesen... …

Am 3. März findet mit Unterstützung der Ev. HeiligKreuz-Passions- Gemeinde eine Hartz IV – Bilanz-Veranstaltung der Arbeitsgruppe Soziales Berlin im Berliner Sozialforum statt. In Zusammenarbeit mit anderen Erwerbslosengruppen und sozialen Initiativen der Stadt soll von 11:55 bis 18:00 in der Heilig-Kreuz-Kirche über die Hintergründe des Gesellschaftsumbau durch diese Arbeitsmarkt-?Reform? und über die Erfahrungen der Betroffenen […]

weiterlesen... …

Eine Ausstellung des Industrie- und Sozialpfarramtes Kirchenkreis Gelsenkirchen und Wattenscheid. "Harte Zeiten! Wie lebt es sich mit Arbeitslosengeld II?" ist der Titel einer Aktionsreihe des Kirchenkreises Gelsenkirchen und Wattenscheid und der Hartz-Selbsthilfegruppe im Jahre 2005. Unter dem Motto "Sozialabbau und Hartz IV" veranstalteten Mitglieder der Selbsthilfegruppe gemeinsam mit Sozialpfarrer Dieter Heisig in den Monaten September, […]

weiterlesen... …

bonner g8 auftaktveranstaltung Auftaktveranstaltung des Bündnisses "BonnerInnen gegen G8" am 7.2.2007 um 19.30 in der ESG (Evangelische Studierendengemeinde), Venusbergweg 4 (Ecke Königstraße) in Bonn

Unter dem Motto: "Elitär, exklusiv, undemokratisch: Warum wir gegen G8 sind!" steht die Auftaktveranstaltung des Bündnisses "BonnerInnen gegen G8", das sich im Juni letzten Jahres konstituierte. Verschiedene Initiativen und Einzelpersonen arbeiten seitdem in verschiedenen Arbeitsgruppen zu den Themen Sozialabbau, Krieg und Frieden, Innere Sicherheit, Gesundheit, Bildung und Energie.(weitere Infos: www.attac.de/bonn/gegeng8) wir gegen G8 sind!" steht die Auftaktveranstaltung des Bündnisses "BonnerInnen gegen G8", das sich im Juni letzten Jahres konstituierte.

weiterlesen... …

gategourmet1Sechs Monate dauerte der Streik bei Gate Gourmet am Düsseldorfer Flughafen 

Von Oktober 2005 bis April 2006. Die Kolleginnen und Kollegen bei dem Airline-Caterer hatten die Schnauze voll von der Arbeitsabpressung mit McKinsey-Methoden – und sie fanden Spaß daran, das kleine gallische Dorf zu spielen, dass sich dem Imperium nicht unterordnet. Das machte diesen Streik auch für viele andere, die endlich gegen die Verhältnisse rebellieren wollen, zu einem interessanten Ort.

weiterlesen... …

foto3 Bundeswehr wegtreten

Am Donnerstag, 25.1. will die Bundeswehr ein weiteres Mal im Kölner Berufsinformationszentrum (vor dem Arbeitsamt) neue Rekruten finden. Der zunehmende Druck für Erwerbslose, nahezu jeden Job annehmen zu müssen, lockt die Bundeswehr, immer offensiver für den "Job" der SoldatIn zu werben.

weiterlesen... …