Home » Archives by category » Leserbriefe/Meinungen » Leserbriefe/Meinungen (Page 5)

als eines der ältesten Arbeitslosenforen in Deutschland möchte der AHFD e.V. im Namen seiner Mitglieder in dem Ermittlungsverfahren wegen Volksverhetzung gegen das Erwerbslosen Forum Deutschland und einige seiner Mitglieder seine Solidarität zum Ausdruck bringen.

weiterlesen... …

Leserbrief von Frank Kündiger Viele Politiker „jammern“ noch immer über die angeblich „zu hohen Kosten“ bei den „Arbeitsmarktreformen“. Das kann sein, nur wer verdient wirklich an den sog. „Arbeitsgelegenheiten“ und wie wirken sich diese "Arbeitsgelegenheiten" auf die Kaufkraft aus?

weiterlesen... …

Von Pia Witte (Aktionsbündnis Sozialporteste) „Aus purer Not Nudeln und Würstl geklaut?“ Unter dieser Überschrift berichtet das Straubinger Tagblatt von einer Frau, die wegen diesen Lebensmitteln im Wert von drei Euro zu sechs Monaten Haft auf Bewährung mit einer Bewährungszeit von drei Jahren und der Meldepflicht bei einem Bewährungshelfer sowie hundert Sozialstunden verurteilt wurde.

weiterlesen... …

Einst unumstößliche Werte tragen nun ein Verfallsdatum? “Wir haben wahrlich keinen Rechtsanspruch auf Demokratie und soziale Marktwirtschaft auf alle Ewigkeit. Unsere Werte müssen sich auch im Zeitalter von Globalisierung und Wissensgesellschaft behaupten.” – Angela Merkel bei der Rede zur 60-Jahr-Feier der CDU am 16. Juni im Jahr 2005. 

weiterlesen... …

Leserbrief Auch wenn der Unmut von SPD-Mandatsträgern über die Äußerungen ihres Vorsitzenden Beck zum Verhältnis mit der Partei DIE LINKE durchaus nachvollziehbar sind kann festgehalten werden: Dies ist doch nicht der erste Wortbruch der SPD! Die Glaubwürdigkeit der SPD hat in der Bevölkerung viel mehr gelitten, als Schröder vor einer der letzten Bundestagswahlen versprach, mit […]

weiterlesen... …

Kommentar Die Razzia bei Postchef Zumwinkel war erst der Anfang: In den kommenden Tagen wird es nach Informationen von ZDF und "Handelsblatt" in ganz Deutschland weitere Untersuchungen geben. Über hundert Verdächtige – vor allem Prominente – stehen im Mittelpunkt der Ermittlungen. Die Kleinen hängt man die Großen…

weiterlesen... …

Die eigentlichen Sklaven sind die, die  Hartzanträge bearbeiten sollen! Wann stehen die auf ,die  Menschen auf den ARGE -Jobcentern und Wohngsämtern arbeiten?  

weiterlesen... …

Zum Prozeß am 28. Januar 13.15 Uhr im Amtsgericht Würzburg gegen Straßen- und Aktionstheater MAULAUF! wegen Beleidigung und fahrlässiger Körperverletzung

weiterlesen... …

Leserbrief Mir ist völlig schleierhaft ,wie die Regierung immernoch am Gedanken festhält das die Menschen in Arbeit gebracht werden müssen. Es ist doch offensichtlich das die Arbeit gar nicht da ist. Was da ist , ist mit aller Gewalt Beschäftigungsprogramme auf Kosten den kleinen Verdiener aufrecht zu halten. Sei es am Staat selbst oder Firmen.

weiterlesen... …

von Karin Telljohann (Leserbrief) News zur Riesterrente: Nicht nur Geringverdiener sondern auch Durchschnittsverdiener werden von der Anrechnung der Riesterrente im Alter betroffen sein.

weiterlesen... …