Home » Archives by category » Arbeit-Beruf » Arbeit-Beruf (Page 18)

Mit zu den Zielen der Arbeitsgemeinschaft Deutschland (AGD) gehört es, die Bildung weiter voranzubringen. Für jeden, egal ob arm oder reich, soll Weiterbildung ein Thema sein. Deswegen möchte die AGD Kurse in allen Bereichen ermöglichen. Dies soll in Onlinekursen geschehen, bei dem der Lernende zu der Zeit die Kurse machen kann, zu der er es […]

weiterlesen... …

(pr-sozial)Entgegen ersten Verlautbarungen will der Deutsche Gewerkschaftsbund keine Verfassungsklage gegen die Rente mit 67erheben. Dies erklärte DGB-Chef Michael Sommer. Der Gewerkschaftsbund halte die Entscheidung der großen Koaltion zur Anhebung des Rentenalters von 65 auf 67 Jahre zwar für falsch, strebe jedoch keine juristische Auseinandersetzung an.

weiterlesen... …
Arbeitsgemeinschaft Deutschland will kostenlos Online-Kurse anbieten

Mit zu den Zielen der Arbeitsgemeinschaft Deutschland (AGD) gehört es, die Bildung weiter voranzubringen. Für jeden, egal ob arm oder reich, soll Weiterbildung ein Thema sein. Deswegen möchte die AGD Kurse in allen Bereichen ermöglichen. Dies soll in Onlinekursen geschehen, bei dem der Lernende zu der Zeit die Kurse machen kann, zu der er es […]

weiterlesen... …
Kein Mangel an qualifizierten Kräften, sondern falsche Ansprüche

Qualifizierte Erwerbslose ab 40 scheinen uninteressant Bonn. Das Erwerbslosen Forum Deutschland hat die Vorwürfe Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages, Martin Wansleben zurückgewiesen, wonach viele Betriebe kaum geeignete Fachkräfte finden würden. Die Erwerbsloseninitiative hält dies für falsche Ansprüche und verfehlte Suche und verweist darauf, dass gerade unter Langzeitarbeitslosen oft sehr qualifizierte Bewerber zu finden sein. […]

weiterlesen... …
Großdemonstration bei der Telekom in Bonn

13.000 Deomonstrationsteilnehmer gegen den geplanten Stellenabbau von 60.000 Beschäftigten  Bonn. (pr-sozial)Rund 13.000 Teilnehmer waren dem Aufruf von ver.di gefolgt, um gegen den geplanten Stellenabbau von rund 60.000 Mitarbeitern bei der Deutschen Telekom zu demonstrieren. Zeitgleich trat bei der Telkom der Aufsichtrat zusammen, um unter anderem über die Auslagerungspläne von T-Service und Call-Center zu beraten.

weiterlesen... …

Endlich mit dem Vorurteil von unterqualifizierten Langzeitarbeitslosen aufräumen

billiglohnBonn. Das Erwerbslosen Forum Deutschland hat heute eine Jobbörse online gestellt, die sich ausdrücklich gegen die Ausweitung des Niedriglohnsektors und prekären Arbeitsverhältnisse stellt. Damit will die Initiative zum einem den Arbeitgebern entgegentreten, die permanent Arbeitskräftemangel in ihren Betrieben beklagen, andererseits aber auch die Arbeitgeber einladen, die ihre Mitarbeiter fair bezahlen wollen. Arbeitgeber können diese Börse umsonst nutzen, wenn sie die Bedingungen nach einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung mit einem Mindeststundenlohn von acht bis zehn EUR akzeptieren. Unerwünscht sind Personalvermittler und Leiharbeitsfirmen, die in den letzten Jahren zum allgemeinen Lohndumping beigetragen haben.

weiterlesen... …

Zur Einigung von Union und SPD über Kombilöhne für besonders benachteiligte Langzeiterwerbslose erklärt die arbeitsmarktpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE., Kornelia Möller:

weiterlesen... …

BAföG-Satz soll auch 2007 bei durchschnittlich 375 Euro bleiben

Berlin: (hib/SKE) Die BAföG-Förderung wird nicht an die gestiegenen Lebenshaltungskosten angepasst. In ihrer Unterrichtung über den 17. Bericht zum Bundesausbildungsförderungsgesetz teilt die Bundesregierung mit, dass aufgrund des angespannten Haushalts keine Mittel dafür vorhanden seien. In seiner Stellungnahme, die der Unterrichtung beigefügt ist, hatte der Beirat für Ausbildungsförderung empfohlen, die Bedarfssätze um mehr als zehn Prozent und die Freibeträge um knapp neun Prozent zu erhöhen.

weiterlesen... …

Dank unserer Regierung wurden für die Personaldienstleister im Rahmen des Manteltarifvertrages und des Arbeitgeberverbandes Mittelständischer Personaldienstleister (AMP) die Türen zum Betrug geöffnet, um ausgerechnet sich an den Leuten zu bereichern, die eh schon nicht viel haben.

weiterlesen... …

Die Arbeitsgemeinschaft Deutschland (AGD) hat auf vielfachen Wunsch der User eine Stellenbörse auf seine Internet-Seiten unter www.my-agd.de aufgenommen. Im Bereich Sozialprojekte finden Sie die Rubrik Arbeitsbeschaffung und die Stellenanzeigen. Wer eine Stellenanzeige veröffentlichen möchte, kann dies gerne kostenlos tun. Nähere Informationen finden sie auf der entsprechenden Seite!   Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage […]

weiterlesen... …