Polizei-Panne: Hunderte Beamte rücken zu abgesagter Kundgebung aus

Montag, 29. November 2010, 10:27

Halle (ots) – Mehrere hundert Polizisten sind am Sonnabend nach Halberstadt geschickt worden, um eine Demonstration der NPD abzusichern, die bereits am Vortag von den Rechtsextremen selbst bei der Polizei abgemeldet worden war. Das berichtet die in Halle erscheinende Mitteldeutsche Zeitung (Montag-Ausgabe). Ein Polizeisprecher erklärte, das entsprechende Fax sei am Freitag erst nach Dienstschluss in der Polizeidirektion Nord eingetroffen. „Die Info hat die zuständigen Leute dann nicht mehr erreicht, weil da nicht mehr gearbeitet wurde“, sagte ein Behördensprecher. Hochrangige Polizeibeamte sprachen unterdessen von einem peinlichen Vorgang.