PR-SOZIAL das Presseportal

Bonn: Kussmund trotzt Stadtrat

Kussmund hält Ansprache an seine Anhänger und zeigt Entschlossenheit.

Der beliebte Bonner Kussmund teilte heute auf einem Treffen mit Anhängern mit, dass er die für heute angesetze Entscheidung des Bonner Rats für ein neues Logo aussitzen und "geeignete Pläne und Maßnahmen für eine baldige Rückkehr nach Bonn" ausarbeiten werde. Dies wurde in gut informierten Kreisen schon seit geraumer Zeit erwartet.

{mosimage}
Kussmund erklärte wörtlich: "Ich respektiere die Entscheidung des Bonner Rates – egal wie sie heute ausfällt. Sicher können die Stadtverordneten aber nachvollziehen, dass es hier auch um meine persönliche Existenz geht. Ein Logo aus Düsseldorf ist austauschbar, ich aber habe mir meinen Platz in Bonn vor etwa 40 Jahren gegen alle Widerstände erkämpft. Deshalb bin ich und deshalb bleibe ich. Auch mit neuem Logo."

Kussmund hat Bonn verlassen und sich so seiner bevorstehenden Abwahl entzogen. Er hält sich derzeit in Groningen (Niederlande) auf.

Kontaktinformation:
"IG Kussmund"
http://www.kussmund-retter.de 

AP: Onur Yamac
Mobil: 0152/053 26 428
www.kussmund-retter.de 

AP: Onur Yamac
Mobil: 0152/053 26 428
Die IG Kussmund setzt sich für den Erhalt des "Bonner Kussmundes" als Erkennungszeichen der Stadt Bonn ein.
Bildnachweis:
© Foto: O. Yamac © Aufkleber-Motiv: Flughafen Köln-Bonn