Freiheitsstatue nach acht Jahren wieder begehbar

Samstag, 4. Juli 2009, 09:31
New York (dts) – Die Freiheitsstatue von New York ist nach acht Jahren ab heute wieder begehbar. Die umgangssprachlich als „Lady Liberty“ bezeichnete Statue war nach den Anschlägen vom 11. Septembe…[…]

New York (dts) – Die Freiheitsstatue von New York ist nach acht Jahren ab heute wieder begehbar. Die umgangssprachlich als „Lady Liberty“ bezeichnete Statue war nach den Anschlägen vom 11. September 2001 aus Sicherheitsgründen für Besucher gesperrt worden. Wie der US-Sender CNN berichtet, wird ab dem heutigen amerikanischen Unabhängigkeitstag täglich 240 zufällig ausgewählten Besuchern der Aufstieg zu der mit 25 Fenstern versehenen Krone ermöglicht. Hierbei dürfen jedoch immer nur zehn Personen gleichzeitig die enge Wendeltreppe besteigen, damit eine schnelle Evakuierung im Notfall möglich bleibt. Nach Angaben der Sicherheitskräfte solle die Statue für zwei Jahre geöffnet bleiben. Anschließend werde sie für Arbeiten zur „langfristigen Lösung“ des Sicherheitsproblems erneut vorübergehend geschlossen.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Posted originally: 2009-07-04 09:31:02