Deutsche U-21 braucht gegen Nordirland dringend einen Sieg

Freitag, 13. November 2009, 10:42
Belfast (dts) – Die deutsche U-21-Nationalmannschaft trifft heute im EM-Qualifikationsspiel in Belfast auf die Auswahl aus Nordirland. Dabei braucht die Mannschaft von Trainer Rainer Adrion für ei…[…]

Belfast (dts) – Die deutsche U-21-Nationalmannschaft trifft heute im EM-Qualifikationsspiel in Belfast auf die Auswahl aus Nordirland. Dabei braucht die Mannschaft von Trainer Rainer Adrion für eine direkte Qualifikation dringend einen Sieg und drei Punkte. Die DFB-Elf liegt nach der 1:2-Niederlage gegen Tschechien in der Gruppe 5 derzeit mit drei Punkten nur auf dem dritten Platz. Im Gedenken an den gestorbenen Torhüter Robert Enke wird die Mannschaft eine Schweigeminute einlegen und mit Trauerflor auflaufen. „Unser ganzes Mitgefühl ist bei der Frau und der Familie von Robert Enke, seinen Freunden und Angehörigen und bei unseren Kollegen der Nationalmannschaft“, sagte Adrion. Eine Absage sei jedoch „leider nicht möglich“ gewesen, da es kein Testspiel ist. Im Spiel gegen die Nordiren und vier Tage später gegen San Marino wird Adrion auch der Jungstar des FC Bayern München, Thomas Müller, zur Verfügung stehen. Ursprünglich war geplant, dass der 20-Jährige im Testspiel gegen die Elfenbeinküste zur A-Nationalmannschaft stößt. Anpfiff des Spiels im Belfaster Stadion „The Oval“ ist um 21 Uhr. Die voraussichtliche Aufstellung der Deutschen: Sippel – Schwaab, Hummels, Badstuber, Schmelzer – Reinartz – Bargfrede, Kroos, Sam – Müller, Schieber.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Posted originally: 2009-11-13 10:42:28