Zwölf Tote bei Minenunglück in Ostchina

Samstag, 9. Januar 2010, 08:34
Peking (dts) – Bei einem Feuer in einer Kohlemine im Osten Chinas sind mindestens zwölf Bergarbeiter ums Leben gekommen. Wie die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua berichtet, brach das Feuer in…[…]

Peking (dts) – Bei einem Feuer in einer Kohlemine im Osten Chinas sind mindestens zwölf Bergarbeiter ums Leben gekommen. Wie die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua berichtet, brach das Feuer in dem Bergwerk in der Stadt Xinyu bereits gestern aus. Die genaue Ursache des Unglücks ist bislang noch unklar, vermutlich hat jedoch ein Kurzschluss an einem unterirdischen Kabel den Brand ausgelöst. In China kommen jedes Jahr tausende Arbeiter in Minen und Fabriken aufgrund unzureichender Sicherheitsvorkehrungen ums Leben.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Posted originally: 2010-01-09 08:34:40