Weihnachtsbeihilfe notwendig

Montag, 19. November 2007, 10:43

Zur parlamentarischen Initiative der Bundestagsfraktion DIE LINKE., 40 Euro Weihnachtsbeihilfe für ALG-II-Beziehende und Asylsuchende erklärt das Mitglied des Stadtvorstandes der Partei DIE LINKE. in Leipzig, Ingo Groepler-Roeser:

 

Weihnachtsbeihilfe 2007 in Leipzig notwendig

Zur parlamentarischen Initiative der Bundestagsfraktion DIE LINKE., 40 Euro Weihnachtsbeihilfe für ALG-II-Beziehende und Asylsuchende erklärt das Mitglied des Stadtvorstandes der Partei DIE LINKE. in Leipzig, Ingo Groepler-Roeser:


Weihnachten ist nicht für alle Menschen in unserem Land ein Fest des Friedens und der Ruhe. Insbesondere Hartz IV – Empfängerinnen und Empfänger können ohne Zuzahlung die Feiertage kaum ebenso genießen, wie viele andere Menschen, weil mit Hartz IV die Streichung des Weihnachtsgeldes beschlossen wurde.

Es wird Zeit, dass die Bundesregierung das unwürdige Hartz – Gesetzeswerk abschafft und bis dahin Sofortmaßnahmen zwischen dem Bund, den Ländern und den Kommunen einleitet.

Die Initiative der Bundestagsfraktion DIE LINKE. ist ein deutliches Signal für die Betroffenen, dass die LINKE.  die künftige Garantin sozialer Gerechtigkeit ist. Bedauerlicherweise ist die Stadt Leipzig noch nicht auf dem neuesten Stand. Am 24.12. ist Weihnachten – in jedem Jahr wieder.

Die Stadt Leipzig hat seit der Einführung von Hartz IV kein anständiges Konzept zur finanziellen Unterstützung von 100.000 Bedürftigen in der Weihnachts- und Neujahrszeit.
Alle Stadtratsfraktionen verschließen Augen und Ohren, wenn es um Armut in der Weihnachtszeit geht.

Ich unterstütze daher sowohl die Initiative der Bundestagsfraktion DIE LINKE. als auch die freie Bürgerinitiative „Weihnachtsbeihilfe in Leipzig", die sich am 13.11.2007 mit einem offenen Brief an den Oberbürgermeister der Stadt und alle Stadträte gewandt hat, um dieses Thema auf die Tagesordnung der Stadtratssitzung zu bringen und die auch im Jahr 2008 wieder für Bedürftige eintreten wird.

Ingo Groepler-Roeser

DIE LINKE. in Leipzig

Ingo Groepler-Roeser

Mitglied des Stadtvorstandes der Partei

DIE LINKE. in Leipzig

Braustrasse 15
04107 Leipzig

Telefon: 0341/3085849"