Tribute Charity: Festessen für Obdachlose zum 4. Advent !

Samstag, 20. Dezember 2008, 12:37

Am Sonntag, dem 21. Dezember 2008 organisiert das Kölner Tribute-Team in Kooperation mit Vertretern des Landesverbandes für Lebenshilfe e.V. (LVP Hessen) eine kostenlose Essensausgabe am Platz der Deutschen Einheit in Wiesbaden. Angeboten ist ein 3-Gänge-Menü mit Rahmgulasch und zahlreichen Beilagen sowie leckerem Schokopudding zum Nachtisch. Ein kleines Festessen für Obdachlose und Bedürftige zum 4. Advent.

 

 

  Programm-Überblick unter: http://www.tribute-to-diana.de/tributecharity/programm   

Wiesbaden bei Frankfurt ist eine der reichsten und zugleich auch teuersten Städte Deutschlands. Mit der Aktion wollen wir zeigen, wie nah die Armut dem Reichtum im Jahre 2008 inzwischen schon steht und wie sehr die Menschen von der Straße das Engagement der Besserbetuchten brauchen.  Zubereitet wird das Essen in der Küche des Wiesbadener Fasans, wo auch schon in der Vergangenheit viele solcher Projekte unterstützt wurden. Von dort aus wird die mobile Suppenküche des Tribute-Teams dann ab 16.00 Uhr losfahren und zusammen mit Vertretern des Landesverbandes für Lebenshilfe e.V. am Platz der Deutschen Einheit eine Essensausgabe unter freiem Himmel organisieren, dort wo die Betroffenen auch leben.  Finanziert wird die Aktion aus eigenen Mitteln und alle mitwirkenden Helfer arbeiten ehrenamtlich.  

Darüber hinaus ist ein kleines Rahmenprogramm geplant. Hierfür eingeladen hatten wir unter anderem auch Michael Hirte, den Mann mit der Mundharmonika, der erst kürzlich Millionen Menschen in ganz Deutschland tief bewegte, und den wir uns für unsere Gäste so sehr gewünscht hatten. Leider hat Michael Hirte nun ausgerechnet am selben Tag bereits schon ein anderes Konzert, so dass ein Besuch in Wiesbaden parallel zum Konzert im Frankfurter Rhein-Main-Theater dann trotz großer Bemühungen nicht mehr zu realisieren war. Wir werden aber versuchen ein paar der letzten Karten für das Konzert zu bekommen, damit zumindest einige von unseren Gästen dieses schöne Ereignis dann doch noch Live miterleben können. Mit dem kostenlosen Weihnachtsessen und dem anschließenden Konzertbesuch wollen wir besonders bedürftigen Menschen helfen den 4. Advent nicht allein und vor allem nicht in Einsamkeit zu verbringen. Wir tun dies, weil wir fest davon überzeugt sind, dass ein wirklich schönes Erlebnis auch über nur diesen einen Tag hinaus ganz neuen Mut und vielleicht auch neue Hoffnung schaffen kann. Leute, die schon jahrelang kein Konzert mehr besucht haben, vielleicht auch weil das Geld hierfür fehlt, oder aber sie nach jahrelangem Leben auf der Straße mehr Ausgrenzung als Zuneigung erfahren, denen wollen wir dieses Geschenk machen, und wir hoffen alle wirklich sehr, dass die Verantwortlichen auf Seiten des Künstlers das Vorhaben auch unterstützen.

Kontakt: Beverly Hoffmann– Projekt Office Köln –Bonner Str. 484-486
MBE 274
D-50968 Köln \ GermanyT: 0221-1625674-77F: 0221-1625674-78
info@projektoffice.org
www.projektoffice.org 
Veranstalter:
Tribute Team Deutschland
www tributecharity com Bryan Kemmenoe post@tributeteam.info  

Projekt-Partner:  
Landesverband für Lebenshilfe e.V.Walramstrasse 665183 Wiesbaden Klaus Maletz, Arnold Theuke lvp.hessen@web.de  

Infomappe & Bildbezug (Hires) via Programm-Link (siehe oben) 

http://www.tribute-to-diana.de/tributecharity/programm

(Folgen Sie dem dortigen Foto Link im Menü)

 

Mit freundlicher Unterstützung vom Wiesbadener Fasan & Musikhaus Matthias Petroll.