ADAC: Benzinpreise wieder gestiegen

Mittwoch, 1. September 2010, 13:28

München (dts) – Die Benzinpreise sind zu Monatsbeginn erneut gestiegen. Hintergrund sind nach Angaben des ADAC die gestiegenen Preise für ein Barrel (circa 159 Liter) Öl der Sorte Brent. Dieser stieg über 75 US-Dollar. Der Preis für Superbenzin stieg im Vergleich zur Vorwoche um 1,1 Cent auf 1,389 Euro. Auch der Dieselpreis stieg um einen Cent im Vergleich zur Vorwoche und lag im Bundesdurchschnitt bei 1,202 Euro. Die höchsten Tagespreise im vergangenen August wurden laut ADAC am 4. des Monats erzielt. Superbenzin kostete an diesem Tag 1,431 Euro, während Diesel mit 1,239 Euro pro Liter zu Buche schlug.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH