PR-SOZIAL das Presseportal

Eine Tote und mehrere Schwerverletzte bei Flugschau in Bayern

Schnaittach (dts) – Auf einem Flugplatz im Nürnberger Land ist am Sonntagnachmittag eine Frau bei einer Flugschau ums Leben gekommen, fünf Menschen wurden schwer verletzt. Zudem gebe es mehrere Leichtverletzte, teilte das Polizeipräsidium Mittelfranken mit. Gegen 14:45 Uhr waren zwei historische Doppeldecker auf dem Flugplatz in Lauf-Lillinghof gestartet. Während eine Maschine komplikationslos in den Himmel stieg, kam der zweite Doppeldecker kurz nach dem Abheben aus noch ungeklärter Ursache nach rechts ab und stürzte in die Zuschauer. Der Pilot der Unglücksmaschine blieb unverletzt. Mehrere Rettungshubschrauber trafen am Unglücksort ein und flogen die Schwerstverletzten in umliegende Krankenhäuser. Rettungskräfte kümmerten sich sowohl um die Leichtverletzten als auch um die unter Schock stehenden Zuschauer. Etliche Notfallseelsorger unterstützen die Einsatzkräfte bei der Betreuung der Menschen. Aus den umliegenden Ortschaften wurden sämtliche Freiwillige Feuerwehren alarmiert. Die Kriminalpolizei Schwabach hat die Ermittlungen vor Ort aufgenommen. Die Flugunfalluntersuchung aus Braunschweig schickte mehrere Fachleute nach Lauf-Lillinghof. Bayerns Innenminister Joachim Herrmann traf am Abend am Unglücksort ein.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH