Köln: Pilzsammler findet Klapperschlange

Sonntag, 12. September 2010, 14:18

Köln (dts) – Einen ungewöhnlichen und gefährlichen Fund hat am Freitagnachmittag ein Pilzsammler in Köln gemacht. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, entdeckte der 42-Jährige bei der Suche nach Pilzen in einem städtischen Grüngelände eine Klapperschlange. Der Pilzsammler trat vorsichtig den Rückzug an und begab sich zu einer nahe gelegenen Polizeiwache, um die Beamten zu alarmieren. Die Polizisten fanden die Schlange an der beschriebenen Stelle und informierten die Feuerwehr. Das Tier konnte eingefangen werden und wurde zunächst in einen Reptilienfachhandel gebracht. Wie die hochgiftige Schlange auf die Grünfläche gelangt ist, bleibt noch zu klären.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH