Hessen: LKW kollidiert mit Wildschwein

Montag, 20. September 2010, 16:49

Kassel (dts) – In Kassel ist ein LKW-Fahrer mit einem totem Wildschwein kollidiert. Wie die örtliche Polizei mitteilte, setzte der Mann, ohne einen Schaden zu bemerken, seine Fahrt fort. Kilometer später bemerkte der Fahrer, dass sich seine Tanknadel sehr schnell der Reserve näherte. Bei der Überprüfung seines LKW stellte der Mann fest, dass durch den Zusammenstoß mit dem Wildschwein offenbar der Tank beschädigt worden war. Nach Angaben der Autobahnpolizei zog sich die Dieselspur über rund 16 Kilometern hin. Neben Feuerwehrleuten waren auch Bedienstete der naheliegenden Autobahnmeistereien im Einsatz, um den ausgelaufenen Treibstoff von der Fahrbahn zu entfernen.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH