DAX schließt mit kräftigen Verlusten

Mittwoch, 22. September 2010, 17:43

Frankfurt/Main (dts) – Der DAX hat am Mittwoch mit kräftigen Verlusten geschlossen. Zum Ende des elektronischen Xetra-Handels lag der Index bei 6.208,33 Punkten. Das entspricht einem Minus von 1,08 Prozent im Vergleich zum Vortag. Zu den Gewinnern des Handelstages gehören die Aktien von Infineon, BASF und adidas. Am Ende der Kursliste standen die Aktien von der Deutschen Bank, Siemens und Merck. Die US-Notenbank Fed hatte am Dienstag den Leitzins unverändert auf seinem Niveau gelassen. In der anschließenden Erklärung zeigten sich die Banker besorgt über das langsame Wirtschaftswachstum, signalisierten aber Bereitschaft mit weiteren Maßnahmen einzugreifen.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH