Köln offiziell wieder Millionenstadt

Montag, 27. September 2010, 10:21

Köln (dts) – Die nordrhein-westfälische Metropole Köln ist offiziell wieder eine Millionenstadt. Wie das Statistische Landesamt am Montag in Düsseldorf mitteilte, lebten Ende Mai 2009 exakt 1.000.298 Einwohner in der Stadt, 443 Personen mehr als einen Monat zuvor. Damit ist Köln nach Berlin, Hamburg und München vierte Millionenstadt Deutschlands. Grund für das Bevölkerungswachstum sei nach Angaben der Behörde der positive Wanderungssaldo von 490 Personen. Bereits Anfang 1972 war Köln eine Millionenstadt mit 1.002.585 Einwohnern. In den 1970er und 1980er Jahren nahm die Kölner Einwohnerzahl dann aufgrund von niedrigeren Geburtenzahlen und Fortzugsüberschüssen wieder ab.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH