Bahn startet Kunden- und Qualitätsinitiative im Saarland

Mittwoch, 29. September 2010, 19:10

Saarbrücken (dts) – Die Deutsche Bahn will bundesweit Qualität und Service in ihren Zügen verbessern. Gemeinsam mit dem Staatssekretär im saarländischen Ministerium für Umwelt, Energie und Verkehr, Dieter Grunewald, stellte der Vorsitzende der Regionalleitung der DB Regio Südwest, Udo Wagner, am Mittwoch in Saarbrücken die geplanten Maßnahmen für das Saarland vor. Durch mehr Personal für die Kundenbetreuung soll das Sicherheitsempfinden der Fahrgäste verbessert werden. Außerdem sollen die Züge in Zukunft häufiger gereinigt und technische Störungen schneller behoben werden. Bis 2015 sollen im länderübergreifenden Verkehr von Rheinland-Pfalz und Saarland rund neun Millionen Euro zusätzlich zu dem durch die Verkehrsverträge vorgegebenen Soll ausgeben werden. Im Bereich Kundenservice und Sicherheit sollen im Saarland rund 25 neue Stellen geschaffen werden.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH