Tarifabschluss im Steinkohlenbergbau erzielt

Montag, 21. Februar 2011, 18:10

Herne (dts) – Bei den Tarifverhandlungen im deutschen Steinkohlenbergbau ist ein Tarifabschluss erzielt worden. Das teilten die beiden Tarifparteien, der Gesamtverband Steinkohle e. V. (GVSt) und die Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) am Montag mit. Demnach wird den Arbeitern und Angestellten im Monat März 2011 eine Einmalzahlung von 600 Euro gewährt. Überdies werden die tariflichen Löhne und Gehälter werden ab dem 1. April 2011 um 3,3 Prozent erhöht. Der Tarifabschluss hat eine Laufzeit von 24 Monaten bis zum 31. Dezember 2012.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH