Libyen: Rebellen wollen Gaddafi lebend fassen

Montag, 22. August 2011, 16:36

Bengasi/Tripolis (dts) – Die Führung der libyschen Rebellen in Bengasi will den Noch-Machthaber Muammar al Gaddafi lebend festsetzen, um ihm den Prozess zu machen. Wie der Vorsitzende des nationalen Übergangsrates, Mustafa Abdul Dschalil, sagte, solle die Welt Zeuge des Prozesses gegen Gaddafi werden. Unterdessen liefern sich nach Medienberichten Regime-Truppen und Rebellen in der Hauptstadt Tripolis heftige Gefechte. Nach Angaben der Rebellen sollen bereits gut 95 Prozent der Stadt unter Kontrolle sein. Einzig die Gefechte rund um die Residenz des Diktators dauern an, die Gaddafi-Truppen würden noch erbitterten Widerstand leisten.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH