Jackson-Arzt Conrad Murray der fahrlässigen Tötung für schuldig erklärt

Montag, 7. November 2011, 22:23

Los Angeles (dts) – Der Arzt des verstorbenen Musikers Michael Jackson, Conrad Murray, ist in dem Prozess wegen fahrlässiger Tötung für schuldig erklärt worden. Zu diesem Urteil kam am Montag eine zwölfköpfige Jury in Los Angeles. Die dts Nachrichtenagentur sendet in Kürze weitere Details.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH