ADAC: Abwärtstrend bei Kraftstoffpreisen setzt sich fort

Mittwoch, 21. Dezember 2011, 12:49

München (dts) – Der Abwärtstrend bei den Kraftstoffpreisen hat sich in der vergangenen Woche fortgesetzt. Wie die wöchentliche Auswertung der ADAC Kraftstoffpreisdatenbank zeigt, kostet ein Liter Super E10 derzeit in Deutschland im Schnitt 1,463 Euro und damit einen Cent weniger als vor Wochenfrist. Mit einem Minus von 2,4 Cent fällt der Rückgang bei Diesel deutlich stärker aus. Aktuell kostet der Selbstzünderkraftstoff im Mittel 1,377 Euro je Liter. Laut ADAC sind die gesunkenen Kraftstoffpreise unter anderem eine Folge der Preisentwicklung auf dem Rohölmarkt. Ungeachtet dessen sollten die Autofahrer laut ADAC grundsätzlich auf Preisanhebungen vor den Weihnachtsfeiertagen gefasst sein und daher die sich zurzeit bietenden günstigen Gelegenheiten zum Nachtanken nutzen.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH