Wetter: Verbreitet Regen, vereinzelte Auflockerungen

Montag, 2. Januar 2012, 05:00

Offenbach (dts) – Am Montag verlagert sich der Regen aus dem Norden und dem Westen nach Süden und Osten. Das teilte der Deutsche Wetterdienst mit. Nur im Südosten ist es zunächst aufgelockert bewölkt. Hinter dem Regenband kommt es von Nordwesten bei rasch wechselnder Bewölkung zu Schauern, auch vereinzelte Gewitter sind möglich. Nur in den Gipfellagen der Mittelgebirge fällt Schneeregen oder Schnee. Mit Temperaturen zwischen 6 und 13 Grad bleibt es zunächst sehr mild, im Tagesverlauf gehen die Temperaturen von Nordwesten her zurück. Der Südwestwind weht mäßig bis frisch mit starken Böen, im höheren Bergland sowie an der See sind Sturmböen möglich.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH