Europa League: Hannover 96 gewinnt gegen FC Brügge mit 2:1

Donnerstag, 16. Februar 2012, 22:58

Hannover (dts) – In der Zwischenrunde der Europa League hat Hannover 96 mit 2:1 (0:0) gegen den FC Brügge gewonnen. Die erste Hälfte war das Spiel weitgehend ausgeglichen. Hannover gehörten die ersten 15 Minuten, dann meldete sich Brügge zurück. Die Partie zeigte sich bis dahin temporeich mit zahlreichen Torchancen, nur die Tore fehlen. In der zweiten Hälfte konnten dann die Gäste endlich ihre Chance nutzen: Stenman hatte viel Platz zum Flanken und nutzte diesen, indem er präzise ins Zentrum zu Lestienne flankte. Dieser stand sträflich frei und köpfte dann sehenswert aus elf Metern in die Maschen (51.). In der 73. Minute kam dann der verdiente Ausgleich durch Sobiech. Schlaudraff legte nach und traf in der 80. Minute zum 2:1.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH