Miss Universe Canada erlaubt keine transsexuelle Teilnehmerin

Montag, 26. März 2012, 08:32

Vancouver (dts) – Die Veranstalter der Miss Universe Canada wollen keine transsexuelle Kandidatin zulassen. Dies sagte ein Sprecher des Schönheitswettbewerbs der Zeitung „Vancouver Sun“. Auch wenn sich eine Teilnehmerin als Frau fühle, müsse sie, um am Schönheitswettbewerb teilnehmen zu können, als Frau geboren sein sein, begründete der Sprecher die Ablehnung einer 21-Jährigen. Eine Ausnahme bei den Regeln sei nicht möglich, hieß es weiter. Die Transsexuelle hatte bei ihrer Registrierung angegeben, als Frau geboren zu sein. Der Veranstalter vermutete jedoch das Gegenteil, was die 21-Jährige auf Nachfrage zugab. Auch wenn sich die Kanadierin bereits mit vier Jahren als Mädchen fühlte und mit 14 Jahren die Hormontherapie begann, müsse der Schönheitswettbewerb an den Regeln festhalten, so die Veranstalter. Die Miss Universe Canada-Wahl findet im Mai in Toronto statt.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Eine Antwort zu: Miss Universe Canada erlaubt keine transsexuelle Teilnehmerin

  1. Nee, klar doch! Transsexuelle sind von nem anderen Stern.
    Die bewerben sich dort! Manno….