FDP-Generalsekretär Döring lehnt Zugeständnisse an Griechenland ab

Mittwoch, 22. August 2012, 11:21

Berlin (dts) – FDP-Generalsekretär Patrick Döring hat Zugeständnisse an Griechenland zur Erfüllung der Reformen abgelehnt. „Die von Ministerpräsident Samaras beklagte Wachstumsschwäche Griechenlands ist nicht vom Himmel gefallen. Das ist die Folge, weil notwendige Reformen und Wachstumsimpulse immer wieder verschleppt wurden“, sagte Döring der „Rheinischen Post“ (Donnerstagsausgabe). Athen müsse nun beweisen, dass es „endlich den Reformturbo“ angeworfen habe. „Große Rabatte auf Reformen kann es jetzt nicht mehr geben“, betonte Döring.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH