Unbezahlte Hotel-Rechnung: Hausverbot für Lindsay Lohan

Mittwoch, 29. August 2012, 20:15

Los Angeles (dts) – Die US-Schauspielerin Lindsay Lohan hat wegen einer nicht bezahlten Rechnung in Höhe von rund 46.000 US-Dollar in einem Hotel in Los Angeles Hausverbot. Dies berichtet das Promiportal „TMZ“. Lohan hatte im Juni und Juli insgesamt 47 Tage in dem Hotel verbracht und allein 3.000 US-Dollar für Snacks und Getränke aus der Mini-Bar sowie über 650 US-Dollar für Zigaretten ausgegeben. In einem Brief hat ein Manager des Hotels der Schauspielerin nun eröffnet, dass sie nicht mehr in das Hotel einchecken könne, solange die Schauspielerin ihre 46.000-Dollar-Rechnung nicht bezahlt habe. Lohan selbst äußerte sich bislang nicht zu dem Hausverbot in dem Luxus-Hotel.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH