PR-SOZIAL das Presseportal

FDP lehnt Senkung der Krankenkassenbeiträge als Alternative zum Wegfall der Praxisgebühr ab

Berlin (dts) – Die von der CSU im Bundestag angeregte Senkung der Krankenkassenbeiträge um 0,3 Prozentpunkte als Alternative zum diskutierten Wegfall der Praxisgebühr wird von der FDP strikt abgelehnt. FDP-Generalsekretär Patrick Döring sagte der „Leipziger Volkszeitung“ (Mittwochausgabe) zu einem entsprechenden Vorschlag von CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt: „Die Senkung des Kassenbeitrags ist bei genauerem Hinsehen die schlechtere Alternative. Die Entlastung wäre weniger spürbar und die Ärzte blieben auf ihren Bürokratiekosten sitzen“, sagte der FDP-Politiker. „Deshalb streitet die FDP für die Abschaffung der Praxisgebühr“, ergänzte Döring.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH