Bundeswehr-Feldlager in Kundus wird bereits im Frühjahr geräumt

Dienstag, 5. März 2013, 09:12

Kundus (dts) – Die Bundeswehr will das Feldlager im nordafghanischen Kundus schon im Frühjahr räumen. Der Stützpunkt werde in den nächsten Wochen aufgegeben, erklärte Bundesverteidigungsminister Thomas de Maizière (CDU) am Dienstag bei einem Besuch in der Basis. Der Truppenbesuch des Ministers war zuvor aus Sicherheitsgründen vor der Öffentlichkeit geheim gehalten worden. Eigentlich sollte das Feldlager in Kundus erst Ende des Jahres geräumt werden. Seit 2011 wird die Region Kundus in eine regionale Sicherheitsverantwortung übergeben. Der Kampfeinsatz der NATO in Afghanistan wird 2014 beendet. Im Anschluss sollen deutsche Truppen nur noch zu Ausbildungszwecken am Hindukusch bleiben.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH