Vierschanzentournee: Österreicher Diethart gewinnt

Montag, 6. Januar 2014, 18:07

Bischofshofen (dts) – Der 21-jährige Österreicher Thomas Diethart hat die Vierschanzentournee gewonnen. Er sicherte sich beim vierten Springen in Bischofshofen den Tagessieg und damit auch den Gesamtsieg. Der Newcomer gewann bereits das Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen und setzte seine Siegesserie fort. Diethart verwies mit Sprüngen von 138,5 und 140 Metern seinen Landsmann und Gesamtsieger von 2011 Thomas Morgenstern auf Rang zwei. Auf Rang drei des Gesamtklassements folgte der Schweizer Simon Ammann. Bester Deutscher in der Gesamtwertung wurde Andreas Wellinger auf Rang neun, dahinter folgte Severin Freund auf Rang zehn und Marinus Kraus auf Rang 15.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH