Home » Posts tagged with » ihnen

500 Bewerbungen reichen nicht?!

Uelzen. "Beleidigung, Diskriminierung, Willkür, Diskreditierung, Unfähigkeit und Schlamperei" von Beamten und Sachbearbeitern: Die Liste der Vorwürfe von Hartz-IV-Empfängern gegenüber Behörden im Allgemeinen und der Agentur für Arbeit (AA) im Besonderen ist lang. Was den Betroffenen in der Agentur unter den Nägeln brennt, landet zum Großteil auf dem Schreibtisch der "Beschwerdestelle" von Jeannette Pufal.