PR-SOZIAL das Presseportal

Wir trauern um den engagierten Rechtanwalt und Sozialaktivisten Martin Reucher

Martin Reucher by Angela Bischof Ausschnitt

Martin Reucher ist tot

Am Freitag dem 02. Dezember 2011 ist unser Freund und Begleiter seit Hartz IV, der Bochumer Rechtsanwalt Martin Reucher, nach schwerer Krankheit gestorben. Er war für uns seit 2005 ein professioneller Ratgeber, wenn es sich um die Ungerechtigkeiten von Hartz IV handelte – So schätzten ihn sowohl seine Kollegen als auch seine Mandanten. Gerade wenn Fälle schon fast aussichtslos schienen, war er angespornt, sich mit den Stärkeren anzulegen und zu obsiegen.

Martin hat als Anwalt vor dem Bundessozialgericht und dem Bundesverfassungsgericht für eine Erhöhung der Hartz IV-Sätze für Kinder gestritten und so die Bundesregierung gezwungen, eine Reform des SGB II durchzuführen, sah sich dann aber durch die Politik des Erfolgs wieder beraubt. Hierzu hat er sich vor gut einem Jahr noch in der Süddeutschen Zeitung geäußert.

Wir trauern um Martin Reucher. Sein Tod ist wahrlich ein Verlust für uns. Möge er nun seinen Frieden finden.

Vielen Dank Martin, Dich kennengelernt zu haben.

Erwerbslosen Forum Deutschland