Wetter: Nachts teilweise ergiebige Regenfälle im Westen und Süden

Montag, 16. August 2010, 18:33

Offenbach (dts) – Heute Abend ist die Wolkendecke im Osten vielfach aufgelockert, und es bleibt weitgehend trocken. Ansonsten ist es meist stark bewölkt mit schauerartigen Regenfälle, aber auch trockenen Abschnitten. Zudem muss im Süden mit einzelnen Gewittern gerechnet werden. Die Abendtemperatur liegt laut Angaben des Deutschen Wetterdienstes zwischen 13 und 18 Grad, im Osten um 20 Grad. Es weht ein schwacher bis mäßiger, im Süden mitunter frischer Wind aus vorherrschend südlichen Richtungen. Im Hochschwarzwald muss mit Sturmböen gerechnet werden. In der Nacht zum Dienstag kommt es im Westen und Süden sowie in Teilen der Mitte zu Regenfällen, die gebietsweise länger andauern und ergiebig sind. Auch muss mit eingelagerten Gewittern gerechnet werden. Sonst ist es unterschiedlich bewölkt, und es fallen nur einzelne Schauer. Später bilden sich lokale Nebelfelder. Die Temperatur geht zurück auf 17 bis 10 Grad. Im Süden und in der Mitte frischt der südwestliche mitunter stark böig, im Bergland auch stürmisch auf.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH