Tyra Banks nicht länger gegen Magermodels

Montag, 16. August 2010, 18:53

Los Angeles (dts) – Das Ex-Topmodel Tyra Banks hat ihre Meinung über superdünne Models relativiert. Als bei einem Casting zur 15. Staffel der amerikanischen Erfolgsserie „America`s Next Top Model“ ein echtes Leichtgewicht den Raum betrat, ließen Banks und der Rest der Jury ihrer Bewunderung über deren Wespentaille freien Lauf. „Man müsse die Definition von Schönheit ausweiten auf alle Größen, Formen und Proportionen“, so die 36-jährige. Mit der Teilnahme dieser knochigen Kandidatin sei es nach Angaben der Model-Mama auch möglich zu zeigen, mit welchen Problemen junge Frauen kämpfen und damit auch Altersgenossinnen zu helfen. Bekannt war das Gesicht von „America`s Next Top Model“ bisher für ihre positive Einstellung zu weiblichen Rundungen und ihre Anti-Magermodel-Kampagne.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH