Westerwelle: Hilfe für Pakistan um weitere 10 Millionen Euro erhöht

Donnerstag, 19. August 2010, 10:28

Berlin (dts) – Die Bundesregierung hat die humanitäre Hilfe für die Opfer der Flutkatastrophe in Pakistan um weitere 10 auf insgesamt 25 Millionen Euro erhöht. „Das Ausmaß der Überschwemmungen in Pakistan ist weitaus größer als ursprünglich angenommen. Wir müssen inzwischen mit bis zu 20 Millionen betroffenen Menschen rechnen“, sagte Bundesaußenminister Guido Westerwelle am Donnerstag. Angesichts der humanitären Katastrophe drückte Westerwelle dem pakistanischen Volk sein tiefes Mitgefühl aus und sicherte deutsche Hilfe und Unterstützung zu. Sowohl das Auswärtige Amt als auch das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung stocken ihren Beitrag um jeweils 5 Millionen Euro auf. Damit erhöht sich die humanitäre Hilfe Deutschlands für Pakistan von bislang 15 auf insgesamt 25 Millionen Euro.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH