VfB Stuttgart: Fan-Ausschreitungen überschatten 0:1 Erfolg

Donnerstag, 19. August 2010, 20:46

Bratislava (dts) – Fan-Ausschreitungen haben den 0:1 Erfolg des VfB Stuttgart bei Slovan Bratislava überschattet. Beim Qualifikationsspiel zu Europa League stürmten Fans des slowenischen Gastgebers den Block der Schwaben noch während der ersten Halbzeit beim Stand von 0:0. Die Randalierer warfen mit Plastiksitzen und rissen die Zäune zwischen den Blöcken nieder. Die Polizei konnte die Lage jedoch rasch wieder beruhigen, das Spiel wurde nach fünfminütiger Unterbrechung fortgesetzt. Das einzige Tor der Partie erzielte Martin Harnik in der 89. Minute. Damit erspielte sich der VfB eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel am 26. August in Stuttgart.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH