Sylt: Verdächtiger für Brandserie vorläufig festgenommen

Samstag, 21. August 2010, 09:00

Husum (dts) – Nach den Bränden auf der Urlaubsinsel Sylt hat die Polizei einen Verdächtigen vorläufig festgenommen. Dies teilte die Polizei am Samstag mit. Der Verdächtige könne in Zusammenhang mit der Brandserie der vergangenen Nacht stehen, hieß es. Der 46-Jährige wurde am Samstagmorgen um 2:30 Uhr auf Sylt festgenommen. Derzeit gebe es allerdings noch keine Hinweise, dass der Mann als Verursacher für die anderen Brände in Betracht komme. Weitere Angaben konnten von der Polizei momentan noch nicht gemacht werden, die Ermittlungen dauern an, hieß es von der Polizei.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH