Mindestens drei afghanische Polizisten durch "Friendly Fire" getötet

Samstag, 21. August 2010, 11:57

Kabul (dts) – Im Norden Afghanistans sind mindestens drei afghanische Polizisten durch den Beschuss von zwei Nato-Helikoptern getötet worden. Dies teilte ein Nato-Sprecher am Samstag mit. Afghanische Truppen waren am Freitag von mehreren Rebellen angegriffen worden und hätten um Luftunterstützung gebeten. Bei der anschließenden Bombardierung seien irrtümlicher Weise auch die drei Polizisten erschossen worden, zahlreiche weitere seien verletzt worden, so der Nato-Sprecher weiter. Eine Untersuchung des Vorfalls ist eingeleitet worden.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH