"The Call"-Frontmann stirbt auf Rockfestival

Samstag, 21. August 2010, 12:24

Hassalt (dts) – Der Frontmann der US-amerikanischen Rockband „The Call“, Michael Been, ist auf einem Rockfestival im belgischen Hassalt gestorben. Medienberichten zufolge soll der 60-Jährige Rocker an einem Herzinfarkt erlegen sein, den er am Donnerstag auf dem belgischen „Pukkelpop“-Festival erlitten hatte. Mit seiner Band „The Call“ schaffte einige Charterfolge und ging 1982 mit dem englischen Sänger Peter Gabriel auf Tour. Been spielte überdies immer mal wieder in Nebenrollen in Spielfilmen mit. Unter anderem übernahm er die Rolle des Apostel Johannes in Martin Scorseses „Die letzte Versuchung Christi“.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH