1. Bundesliga: HSV und Schalke trennen sich 2:1

Samstag, 21. August 2010, 20:21

Hamburg (dts) – Im „Topspiel“ am Samstagabend haben sich der Hamburger SV und der FC Schalke 04 mit 2:1 getrennt. Schalke musste in Unterzahl agieren, nachdem Benedikt Höwedes mit Gelb-Rot vom Platz gestellt worden war. Am Nachmittag hatte es bereits folgende Spielergebnisse gegeben: 1899 Hoffenheim – SV Werder Bremen 4:1, Borussia Mönchengladbach – 1. FC Nürnberg 1:1, 1. FC Köln – 1. FC Kaiserslautern 1:3, SC Freiburg – FC St. Pauli 1:3 und Hannover 96 – Eintracht Frankfurt 2:1. Am Freitagabend hatten sich der FC Bayern und der VfL Wolfsburg zum Auftaktspiel mit 2:1 getrennt. Am Sonntag folgen die Partien 1. FSV Mainz 05 gegen VfB Stuttgart und Borussia Dortmund gegen Bayer 04 Leverkusen. Bis dahin ist Hoffenheim vorerst an der Spitze der Ligatabelle.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH