Bankenabgabe von Bundesregierung beschlossen

Mittwoch, 25. August 2010, 10:49

Berlin (dts) – Das Kabinett hat am Mittwoch die Bankenabgabe beschlossen, heißt es aus Regierungskreisen. Der verabschiedete Gesetzentwurf zur Einführung eines besonderen Insolvenzrechts für Finanzinstitute beinhaltet die Bankenabgabe von einer Milliarde Euro pro Jahr. Das Geld soll in einen Restrukturierungsfonds fließen, der zur Absicherung von Banken, die in Konkurs gehen, finanziell helfen soll. Die Bankenabgabe wurde im Vorfeld des Kabinettsbeschlusses von Finanzunternehmen und Opposition stark kritisiert.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH