Jet Li will Tai Chi als olympische Sportart

Samstag, 28. August 2010, 10:50

Peking (dts) – Der chinesische Schauspieler und Kampfkünstler Jet Li möchte, dass Tai Chi als olympische Disziplin anerkannt wird. Es sei sein Traum, dass Tuishou, eine Partnerübung der Kampfkunst Tai Chi (kurz für Taijiquan), eine offizielle olympische Sportart werde, sagte Li am Donnerstag der „Beijing News“. „Ich werde keine Mühen scheuen dies innerhalb von 20 Jahren zu verwirklichen“, so der Schauspieler. Wie das koreanische Taekwondo und das japanische Judo, wolle er auch chinesische Kampfsportarten in der Welt bekannt machen. Der 47-jährige Jet Li wurde mit Rollen in Hollywood-Filmen wie „Romeo Must Die“ und „Kiss of the Dragon“ einem breiten Publikum bekannt.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH