Vier Verletzte bei Brand in Autowerkstatt

Sonntag, 29. August 2010, 14:18

Kulmbach (dts) – Im bayerischen Kulmbach sind am Samstag bei einem Brand in einer Autowerkstatt vier Menschen verletzt worden. Polizeiinformationen zufolge hätte sich durch Schweißarbeiten ein Auto entzündet. Die Flammen hätten dann schnell auf ein zweites Fahrzeug und auf die gesamte Werkstatt übergegriffen. Die Werkstatt brannte anschließend komplett aus. Ein Übergreifen auf andere Gebäude konnte durch den Einsatz von rund 90 Feuerwehrleuten verhindert werden. Die hinzugerufene Polizei hat den Sachschaden auf rund 100.000 Euro geschätzt.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH