Pakistan: Mindestens vier Nato-Versorgungsfahrzeuge bei Angriff zerstört

Sonntag, 29. August 2010, 18:03

Islamabad (dts) – In Nordwesten Pakistans sind bei einem Angriff auf eine Nato-Versorgungsflotte mindestens vier Fahrzeuge zerstört worden. Örtlichen Medien zufolge ereignete sich der Anschlag in der pakistanisch-afghanischen Grenzregion nahe der Stadt Torkham. Taliban-Rebellen sollen die Versorgungsfahrzeuge mit Raketen beschossen haben, hieß es. Über eventuelle Opfer sei bislang noch nichts bekannt. Der schwerste Angriff auf Nato-Versorgungsfahrzeuge hatte sich im Juni dieses Jahres ereignet als 60 Fahrzeuge zerstört worden und acht Menschen ums Leben kamen. Durch die Verkehrsanbindung und die Lage in der Nähe des Khyber-Passes ist Torkham die wichtigste Grenzstadt zwischen Afghanistan und Pakistan in Richtung Zentralasien.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH