Frauen-Bundesliga: Potsdam besiegt im Top-Spiel Frankfurt

Sonntag, 29. August 2010, 21:44

Potsdam (dts) – Am dritten Spieltag der Frauen-Bundesliga haben sich der 1. FFC Turbine Potsdam und der 1. FFC Frankfurt mit einem 2:1 (0:0) getrennt. Damit setzte sich der Deutsche Meister und Champions-League-Sieger an die Tabellenspitze. Allerdings sah es für Potsdam in der ersten Halbzeit nicht sehr positiv aus, denn Tabea Kemme sah bereits in der 23. Minute die Rote Karte. Zur Halbzeitpause stand es noch 0:0 für beide Teams. In der zweiten Spielhälfte sorgte Nationalspielerin Kerstin Garefrekes kurz nach dem Wiederanpfiff für die Führung der Frankfurterinnen (47.). Doch Potsdam rappelte sich auf und kam durch Anja Mittag 20 Minuten später zum Ausgleich (67.). Den Siegtreffer für die Potsdamerinnen zum 2:1 schoss Yuki Nagasato in der 73. Minute.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH