Grünen-Chefin Roth fordert Bundesbank zur Entlassung Sarrazins auf

Montag, 30. August 2010, 18:38

Berlin (dts) – In der Debatte um Konsequenzen für Bundesbank-Vorstand und Buchautor Thilo Sarrazin (SPD) hat die Grünen-Vorsitzende Claudia Roth die Bundesbank zum durchgreifenden Handeln aufgefordert. Gegenüber der „Leipziger Volkszeitung“ (Dienstag-Ausgabe) sagt Frau Roth: „Gespräche helfen bei diesem Quartalsirren nicht weiter. Wenn die Bundesbank jetzt nicht mit einem Rauswurf handelt wäre das nur der Beleg dafür, dass der Rechtspopulismus mit dem Champagnerglas in den oberen Etagen Einzug hält.“

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH