Französischer Stuntman Alain Robert nach Klettertour festgenommen

Montag, 30. August 2010, 08:21

Sydney (dts) – Der bekannte französische Fassadenkletterer Alain Robert ist am Sonntag in Sydney festgenommen worden. Der Stuntman hatte zuvor ein 57-stöckiges Gebäude unter tosendem Beifall von zahlreichen Schaulustigen erklommen. Nach 20 Minuten erreichte der sogenannte „Spinnenmann“ die Spitze des Wolkenkratzers und wurde kurz darauf in Polizeigewahrsam genommen. Robert, der mit seinen waghalsigen Aufstiegen auf die Klimaerwärmung aufmerksam machen will, hat schon den Eiffelturm und den New York Times Tower erklettert. Sein Manager Max Markson hofft nach eigener Aussage, dass der Freikletterer bald wieder aus der Haft entlassen wird.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH