Argentinien: Mindestens sechs Tote bei Brand in Seniorenheim

Donnerstag, 2. September 2010, 09:00

Cordoba (dts) – Im argentinischen Cordoba sind am Mittwoch bei einem Feuer in einem Seniorenheim mindestens sechs Menschen getötet worden. Nach Angaben der örtlichen Behörden wurden zwei weitere Personen verletzt. Das Feuer war in den frühen Morgenstunden im Schlafraum des Heims ausgebrochen, in dem insgesamt 13 Personen lebten. Laut dem Leiter der lokalen Feuerwehr seien drei Opfer direkt im Feuer gestorben, die anderen Senioren erlagen den Folgen einer Rauchvergiftung. Eine Krankenschwester atmete beim Versuch, den Brand zu löschen, ebenfalls giftigen Qualm ein und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH