Zwei US-Soldaten in Afghanistan getötet

Donnerstag, 2. September 2010, 10:36

Kabul (dts) – In Afghanistan sind zwei US-Soldaten bei verschiedenen Anschlägen ums Leben gekommen. Wie die NATO mitteilte, wurde ein Soldat im Osten des Landes getötet, das andere Opfer starb im Süden. Die beiden Regionen gelten als stark umkämpft. Die NATO gab keine weiteren Details zu den Todesumständen bekannt. Unterdessen wurde bekannt, dass NATO-Truppen in der Provinz Paktika im Südosten Afghanistans den Anführer einer lokalen Terrorzelle getötet haben. Die Zelle soll für Sprengfallen verantwortlich sein, die am Straßenrand zur Explosion gebracht wurden. Zudem sollen auch ausländische Kämpfer in das Land geschmuggelt worden sein.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH