Brandenburg: Pilzsucherin findet Leichenteile im Wald

Donnerstag, 2. September 2010, 15:02

Tornow (dts) – In der Nähe des brandenburgischen Tornow hat eine Pilzsucherin am Mittwochnachmittag in einem Wald Teile eines menschlichen Schädels gefunden. Nach Angaben der örtlichen Polizei wird derzeit nicht von einem Gewaltverbrechen ausgegangen. Die Suche nach weiteren Leichenteilen im Wald blieb erfolglos. Ob es sich bei dem Fund um die Überreste einer seit dem 5. Juni vermissten 60-jährigen Frau handelt, soll nun gerichtsmedizinisch untersucht werden. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH